Attraktiv Embed Heiße Einblicke Diese Venedig-Outfits Schockieren DC5N Deutschland, In German Created At 2017-08-31 00:03
Embed Heiße Einblicke Diese Venedig-Outfits Schockieren

DC5N Deutschland, In German Created At 2017-08-31 00:03 - Nachdem moskaus sicherheitskräfte rund 30 häuser für namenlose bombendrohungen geräumt hatten, gaben die behörden am sonntagabend entwarnung. "Nichts verdächtiges wurde gefunden", im einklang mit der tass-informationsagentur. Das theater sagte, es habe den regulären betrieb wieder aufgenommen. Typisch, rund 30.000 menschen waren im lauf der metropole im einklang mit respektablen kreisen betroffen. In moskau waren früher viele relevante häuser zusammen mit dem bolschoi-theater für bombendrohungen evakuiert worden. Auch gasthäuser wie das metropol oder die filiale rette gummi auf der rosa fläche sind betroffen, als das informationsunternehmen ria am sonntag polizeikreisen aufrief. Allein an diesen orten hätten rund fünftausend menschen die häuser verlassen müssen. In zusammenarbeit mit der tass-informationsgesellschaft wurde das bolschoi-theater früher evakuiert als eine gesamtvorstellung, die um 17.00 uhr mez beginnen sollte. Das theater und die filiale retten gum wurden von der polizei abgeriegelt, sagte ein augenzeuge der nachrichtenagentur reuters. Wenn man bedenkt, dass am 11. September namenlose informationen über angebliche bomben in hotels, einkaufsläden, bahnhöfen und flughäfen in ganz russland gesammelt wurden. Tatsächliche bomben wurden jetzt nicht gefunden. Im einklang mit tass wurden rund 2600 häuser in einhundertundsiebzig städten inspiziert und mehr als eine million menschen zum schutz ausgeliefert. Die hintergründe sind zweifelhaft. Medien spekulierten über hackerangriffe. Die regierung spricht von "telefonterrorismus" und inspiziert. (Apa / dpa).

Bundesligist füchse berlin trifft auf den sc magdeburg im länderfinale des handball-pokals. Dies führte innerhalb der auslosung am sonntag. Spieltag ist der 6. Oder 7. März 2018. Bei einem sieg wären die füchse, die in der vergangenen dhb-cup-saison nach springe, nordhorn und flensburg kamen, in den letzten vier.

Straubing (dpa / lby) - eine massive störung der zelle und des verklebten netzes im ostbayern lähmte telefone mit der polizei und den bahnbesuchern. Die apparate zahlreicher polizeidienststellen in niederbayern und der oberpfalz wurden am sonntag gestört. Aus diesem grund gab es eine große einschränkung der verfügbarkeit der angebote auf die allgemeinen öffentlichen telefonnummern, sagte die polizei. Nicht mehr betroffen war die not große vielfalt einhundertzehn. Die betriebseinrichtungen seien in der regel verfügbar, sagte ein sprecher. Ein aufgeben der störung wurde zusätzlich in der nacht nun nicht in sicht. Der ausfall hatte auch auswirkungen auf den schienenverkehr. Die digitale teach radio gemeinschaft wurde für viele stunden unterbrochen. Aus diesem grund wurden alle züge zwischen ingolstadt und nürnberg umgeleitet. Zahlreiche tausend passagiere von nah- und fernbesuchern waren betroffen. Viele mussten in busse und taxis einkehren. Züge des fernverkehrs sollten zunächst durch treuchtlingen geleitet werden. Die störung traf am späten vormittag das so genannte gsm-r-netz der bahn. Etwa diese einzigartige funkmaschine, die fahrer und trägerstämme unterrichten, spricht. Die lokführer seien aber jederzeit über mobilfunkanbieter erreichbar, sagte eine bahnsprecherin. Die sicherheit im schienenverkehr wurde zu keiner gefahr. Am sonntagnachmittag sollten die züge wieder in richtung ingolstadt und nürnberg fahren. Eine ganze reihe von 14 langstreckenzügen und elf nahverkehrszügen hatte sich verspätet. Grund für die störungen waren strom- und hardwareprobleme bei einer verteilerstation des netzbetreibers vodafone, wie ein konzernsprecher erklärte. Rund 10 000 privatkunden aus gebieten, deren postleitzahlen bei vierundneunzig beginnen. Dreiundneunzig waren bereits betroffen - also in regionen in und um passau, deggendorf, straubing, regensburg, weiden und neumarkt in der oberpfalz, amberg und schwandorf. Ihre festnetztelefone und mobiltelefone funktionierten jetzt nicht oder nur teilweise effektiv. Bei einer unterdrückung wurde mit hochdruck gearbeitet. Im einklang mit dem sprecher sollten die probleme für die dauer der montagnacht gelöst werden. Er sagte, dass "in den frühen morgenstunden" das ganze noch einmal funktionieren wird. Die bilder dauerten länger als vorhergesagt. Extra-anrufe im notfallbereich einhundertzehn wurden nicht über die beteiligten polizeistationen bis zum nachmittag empfangen. Die festnetznummern werden speziell an wochentagen verwendet - als beispiel für die terminvereinbarung, erklärte ein sprecher. Notrufe gehen mit den offizieren in verschiedene richtungen. Fast 2,3 millionen menschen leben in den trägerregionen des polizeipräsidiums in niederbayern und oberpfalz.